Zugänglichkeit und Rich Media

Erstellung von POIs auf 2D- oder 3D-Bildern.

Die Erforschung von 2D- oder 3D-Objekten oder -Werken ist ein starkes Feature von Wezit.

So können Points of Interest erstellt werden, die direkt auf Medien innerhalb von Wezit platziert werden.

Diese Funktion wird dann auf Multitouch-Tischen vom Typ „Zoom auf die Kunstwerke”
oder mobilen Apps genutzt, wodurch Statuen oder komplexen Objekten entschlüsselt werden können.

Capture d’écran de Wezit d’une oeuvre à la loupe avec placement de points

Texte accessibilité

Musée Lorrain
Nancy – France

Vorlagen wurden gesammelt und für das Echtzeit-Feature optimiert. Sie sind in die Wezit-Plattform integriert und können über einen Webbrowser, ein interaktives Terminal oder eine mobile Anwendung angezeigt werden. Dank Wezit studio können POIs in ein 3D-Bild integriert werden, um informative Piktogramme zu erstellen. Diese Grafiken werden automatisch in das 3D-Modell integriert.

Mercedes – Francfort
Allemagne

Mock-ups wurden gesammelt und für die Echtzeit optimiert. Sie sind in Wezit integriert und können in einem Webbrowser, einem interaktiven Terminal oder einer mobilen Anwendung angezeigt werden. Dank Wezit studio können POIs in das 3D-Bild integriert werden, um Piktogramme für den Informationsabruf zu erstellen. Diese grafischen Objekte werden automatisch in das 3D-Modell integriert.

Funktionen